AFINA – Ihr ambulanter Pflegedienst in Berlin

Beratung

AFINA Pflegedienst in Berlin

Rundum gut beraten

Welche Leistungen werden angeboten und worauf habe ich Anspruch? Wo muss was beantragt werden? Wo erhalte ich als pflegender Angehöriger selbst Unterstützung und wie werden Entlastungsleistungen abgerechnet? AFINA Pflegedienst in Berlin sorgt für den Durchblick im Dickicht des “Pflegedschungels“: Wir stehen Ihnen in allen Belangen der ambulanten Pflege beratend zur Seite.

  • Beratung zu SGB XI, SGB XII, PuVO
  • Beratung bei Antragstellungen (Behörden, Kranken- und Pflegekassen)
  • Anleitung und Begleitung von pflegenden Angehörigen
  • Beratung nach § 37 Abs. III SGB XI
  • Beratung und Anleitung zur Einrichtung eines Pflegeplatzes zu Hause
  • Beratung über die Finanzierung von Pflege

Mit Rat und Tat für Sie da

Soziale und pflegefachliche Beratung

Nur wer gut beraten ist, ist auch gut versorgt: Ebenso umfassend wie verständlich informieren wir Sie und Ihre pflegenden Angehörigen rund um Pflegesachleistungen und Pflegehilfsmittel, finanzielle Unterstützung (Pflegegeld), Verhinderungspflege oder zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Zudem ermitteln wir den individuellen Unterstützungs- und Hilfebedarf, beraten über in Betracht kommende Versorgungsangebote und helfen auch bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Beratung pflegender Angehöriger

Kompetenz verbessern – Belastungen reduzieren

AFINA Pflegedienst in Berlin berät pflegende Angehörige über Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Pflegekompetenz und zur Reduzierung pflegebedingter Belastungen. Schließlich steigen im Laufe der Zeit häufig die Anforderungen. Dies erfordert immer wieder aufs Neue, sich Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen, um den Pflegealltag zu meistern und bedarfsgerechte Unterstützung zu leisten, ohne sich dabei selbst zu überlasten.

Pflegedienst in Berlin

Ihr gutes Recht – Ansprüche ausschöpfen

Viele Pflegebedürftige und pflegende Angehörige sind nicht vollständig über ihre Rechte und Ansprüche informiert. AFINA Pflegedienst in Berlin berät Sie umfänglich über Ihnen zustehende Leistungen. So müssen Pflegehilfsmittel bei vorliegender ärztlicher Verordnung nicht privat angeschafft werden. Die Kosten hierfür werden ebenso wie für Hausnotrufsysteme von den Krankenkassen getragen, während etwa die Kosten für Essen auf Rädern, sofern Anspruch besteht, von Sozialämtern übernommen werden.

Wenn alltägliche Aufgaben zu großen Herausforderungen werden, sind wir für Sie da. AFINA Pflegedienst in Berlin ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar und 365 Tage im Jahr für Sie im Einsatz – vorwiegend in Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz, Neukölln, Lichtenrade und Haselhorst. Wir unterstützen Pflegebedürftige aller Pflegegrade und rechnen mit allen Pflegekassen, Krankenkassen und Behörden ab. Sie haben keinen Pflegegrad? Dann können Sie unsere Leistungen auch gern privat in Anspruch nehmen.

Die bestmögliche Unterstützung ist unser Anspruch – Ihre höchste Zufriedenheit unser Ziel. Kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gern kostenlos und unverbindlich in allen Belangen der ambulanten Pflege. Tel. 030 30 10 30 59